Maison Albert Bichot

Maison Albert Bichot

Maison Albert Bichot | Beaune | Bourgogne

­čçę­čç¬ Ein Familienunternehmen seit 7 Generationen. Begonnen hat Bernard Bichot im Jahr 1831 mit einem Weinhandel in Month├ęlie, welchen sein Sohn Hippolyte ├╝bernahm und dazu die ersten Rebst├Âcke kaufte. Sein Sohn und Namensgeber des Familienunternehmens, Albert Bichot, ├╝bernahm weiter und lie├č das Unternehmen im Zentrum vom Beaune nieder. Von Generation zu Generation weitergegeben ├╝bernahm 1996 Alb├ęric Bichot die Leitung und nahm einige ├änderungen vor. Wie zum Beispiel die Umstellung auf biologischen Weinbau in den Weinbergen der C├┤te-d'Or.
Heute verf├╝gt das Unternehmen ├╝ber insgesamt 6 Weing├╝ter, die sich von Norden bis S├╝den ├╝ber das Burgund erstrecken.

├ťbrigens: Die Familie Bichot l├Ąsst sich bis auf das Jahr 1214 zur├╝ckverfolgen. Seit sie sich im Jahr 1350 in Ch├óteauneuf-en-Auxois niederlie├čen ist ihr Wappen immer gleich geblieben. Auf diesem k├Ânnt ihr ein Reh sehen. Reh hei├čt ├╝bersetzt ins franz├Âsische "biche".